Injektions-Lipolyse „Fettweg-Spritze“

Die Injektions-Lipolyse ist in der Lage, Fettpölsterchen, die weder durch Ernährungsumstellung noch durch gezielte Bewegungstherapie zu reduzieren sind, abzuschmelzen und zu verstoffwechseln. Das Mittel wird mittels feinster Nadeln direkt in die betroffene Region injiziert. Dort kommt es zum Abschmelzen der Fettzellen und zum gesteigerten Fettabbau. Auch die Haut zieht sich wegen ihrer Elastizität zusammen und erzeugt eine glattere, homogenere Oberfläche.

Die Injektions-Lipolyse ist aber kein neues Wundermittel zur Gewichtsabnahme. Die Körperkontur verändert sich in einem langsamen Prozess, der wegen seiner Dauer oft nicht sofort bemerkt wird. Stark übergewichtige Patienten können mit der Fettweg-Spritze nicht behandelt werden, hier ist eine Umstellung der Ernährung angeraten.

Allerdings können wir kleinere Partien, wie beispielsweise ein Doppelkinn gut behandeln. Auch Wangen und Hängebäckchen sprechen gut auf die Behandlung an. In der Regel sind 2-4 Behandlungen im Abstand von 8 Wochen notwendig, um die Therapie erfolgreich abzuschließen.