Narkose / Dämmerschlaf / Tiefenentspannung

Größere Operationen in Vollnarkose führe ich an der Klinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie am Kepler Universitätsklinikum, Med Campus III. (ehemals AKh-Linz) unter stationären Bedingungen durch.

Aber auch bei „kleineren“ Eingriffen wird größter Wert auf schonende, schmerz- und angstfreie Behandlungen gelegt. Da wir eng mit einem erfahrenen Anästhesieteam (Dr. Thorsten Punkenhofer, www.safersleep.at) zusammenarbeiten, können wir Ihnen auch verschiedene Narkoseverfahren bei ambulanten Eingriffen in der Ordination anbieten:

Vollnarkose (Intubationsnarkose)
Eine Vollnarkose kommt vor allem bei umfangreicheren Eingriffen infrage. In einem Vorgespräch mit unserem Anästhesisten werden alle Ihre Fragen bezüglich der geplanten Narkose eingehend beantwortet. Mögliche Narkoserisiken werden abgeklärt. Außerdem wird ein individueller Kostenvoranschlag für Sie erstellt, der sich an der Dauer des geplanten Eingriffes orientiert.

Während des gesamten Eingriffes werden Sie von unserem erfahrenen Anästhesieteam betreut. Kurze Zeit danach sind Sie wieder bei vollem Bewusstsein und können noch am selben Tag die Ordination verlassen. Das eigenständige Führen eines Kraftfahrzeuges ist nach der Operation nicht möglich, weshalb wir Sie bitten eine Begleitperson mitzubringen.

Dämmerschlaf (Sedierung)
Dieses Verfahren ist besonders für kürzere Eingriffe geeignet. Bei dieser Anästhesieform werden Beruhigung und Schmerzausschaltung kombiniert. Sie sind gelöst und entspannt, ansprechbar, spüren nichts und bleiben dennoch bei Bewusstsein. Im Unterschied zu einer Vollnarkose ist keine künstliche Beatmung erforderlich. Sie atmen aus eigenem Antrieb.

Unser Anästhesieteam überwacht dabei wie bei einer Vollnarkose ständig alle wichtigen Vitalparameter (z.B. Herz- und Kreislauffunktion, Sauerstoffsättigung im Blut etc.) Wie bei einer Vollnarkose ist vorab eine ausführliche Beratung und Untersuchung durch unseren Anästhesisten erforderlich und auch hier ist das eigenständige Führen eines Kraftfahrzeuges nach der Operation nicht möglich.

Tiefenentspannung
Um Ihnen den Aufenthalt bei uns so angenehm wie möglich zu gestalten, bieten wir Ihnen während der Behandlung auf Wunsch auch eine Multimedia-/Videobrille an. Ein speziell für uns entwickelter Hypnose- und Entspannungstext in Verbindung mit wohltuender Musik und beruhigenden Landschaftsbildern schafft eine entspannte Atmosphäre und hilft Ihnen dabei, die Umgebung auszublenden. So vergeht die Zeit wie im Flug, Sie sind abgelenkt und nehmen die Geräusche der Behandlung kaum mehr wahr. Der Entspannungstext wurde speziell für die Bedürfnisse unserer kieferchirurgischen PatientInnen von Ferdinand Lininger, einem erfahrenen NLP-Lehrtrainer, Reiki-Lehrer und Hypnosespezialisten entwickelt und von ihm selbst im Tonstudio besprochen. Selbstverständlich ist es alternativ auch möglich, dass Sie Ihren eigenen CD- oder MP3-Player zu Behandlung mitbringen.